erwägen


erwägen
erwägen
wägen.

Das Herkunftswörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Erwägen — Erwägen, verb. reg. et irreg. act. S. Wägen. 1. * Bewegen; in welcher veralteten Bedeutung eruuegen und iruuagen noch bey dem Notker vorkommen. In etwas engerer Bedeutung mag es hernach mit der Wage abwägen bedeutet haben. Aber auch in diesem… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • erwägen — V. (Mittelstufe) sich etw. genau überlegen Synonyme: bedenken, durchdenken, abwägen, nachdenken, überdenken, fragen, sich Beispiele: Ich muss alle Möglichkeiten erwägen. Er hat alle Argumente erwogen …   Extremes Deutsch

  • erwägen — ↑reflektieren, ↑ventilieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • erwägen — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • überlegen • berücksichtigen • nachdenken • sich überlegen Bsp.: • Überleg den Plan gut! …   Deutsch Wörterbuch

  • erwägen — in Betracht ziehen; erachten; inkludieren (fachsprachlich); einbeziehen; (einer Sache) Rechnung tragen; einberechnen; in Erwägung ziehen; integrieren; berücksichtigen; überdenken; denken; …   Universal-Lexikon

  • erwägen — er·wä̲·gen; erwog, hat erwogen; [Vt] etwas erwägen geschr; etwas (sehr) gründlich überlegen, indem man auch an die Vor und Nachteile und die Konsequenzen einer Sache denkt: einen Vorschlag, einen Plan gründlich erwägen; Sie erwog, für ein Jahr… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • erwägen — abwägen, bedenken, durchdenken, sich durch den Kopf gehen lassen, in Betracht/Erwägung ziehen, mit dem Gedanken spielen, mit sich Rat halten/zurate gehen, nachdenken über, prüfen, überdenken, überlegen, überschlafen; (geh.): wägen; (bildungsspr.) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • erwägen — erwäge, üvverläge …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • erwägen — er|wä|gen; du erwägst; du erwogst; du erwögest; erwogen; erwäg[e]! …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Erwägen — 1. Erwäge das Ende. 2. Erwäg s, dann wag s. – Simrock, 2132; Eiselein, 149; Lehmann, II, 126, 101; Mayer, II, 230. Lat.: Antequam incipias consulto; ubi consulueris, mature facto opus est. – Diu delibera. (Eiselein, 149.) 3. Lang erwogen, schnell …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon